Sysgrade Support Helpdesk

Wissensdatenbank
eCI Shopware: Prüfung der Webshopverbindung schlägt fehl
Gepostet von Oliver Gmelch an 09.04.2014 18:40

Wenn Sie bei Einrichtung der Webshopverbindung in eCI JTL-Wawi eine Fehlermeldung erhalten, dass die Webshopprüfung fehlgeschlagen ist, prüfen Sie bitte die folgenden Voraussetzungen:

  • ein Benutzeraccount muss zur Nutzung der Shopware-API erstellt sein, siehe hierzu auch das Handbuch zu unserer Schnittstelle unter dem Punkt "3.3. Erstellung eines zusätzlichen API-Benutzers".
  • der Webserver muss zur Nutzung der Shopware-API korrekt konfiguriert sein. Weitere Informationen hierzu liefert Shopware in ihrem Wiki unter der folgenden Adresse: http://wiki.shopware.de/Shopware-4-API_detail_861.html#Server-Konfiguration
  • stellen Sie anschließend bitte auch sicher, dass das Plugin der Schnittstelle korrekt im Plugin-Manager von Shopware aktiviert ist

Wenn die obigen Punkte erfüllt sind, kann die API mit den Benutzerdaten unter der folgenden Adresse aufgerufen werden:
http://www.ihreserveradresse.de/api/eciConfig?pretty=1

Ersetzen Sie dabei bitte den Text "www.ihreserveradresse.de" durch die Adresse Ihres Webshops.
Neben zusätzlichen Informationen, die für die Konfiguration mit JTL-Wawi nötig sind, zeigt dabei ein "success":true an, dass die Übertragung erfolgreich war.

Sollte hier die Anmeldung fehlschlagen, prüfen Sie bitte Ihre Webserver-Konfiguration und kontaktieren Sie dazu ggf. Ihren Hosting-Anbieter. Prüfen Sie in diesem Fall auch die korrekte Serverkonfiguration wie von Shopware beschrieben: http://wiki.shopware.de/Shopware-4-API_detail_861.html#Server-Konfiguration

Bei anderen Problemen bei der Darstellung teilen Sie uns bitte eine etwaige gemeldete Fehlermeldung mit.


Integration by Go Higher IS