Sysgrade Support Helpdesk

Wissensdatenbank
Korrekte Übertragung von Bestellungen mit der Zahlungsart Sofortüberweisung
Gepostet von an 22.10.2014 11:03

Bitte achten Sie bei der Verwendung der Zahlungsart Sofortüberweisung besonders auf die Einstellungen Ihrer Zahlungsarten.

Eine vorzeitige Änderung einer Bestellung auf den Status "pending" kann dazu führen, dass eine Bestellung mehrfach exportiert wird.

In manchen Fällen kann es bei Paypal Express und bei Sofortüberweisung dazu kommen, dass die Zahlungsarten den Status einer Bestellung mehrfach auf den Status "processing" oder "pending" setzen.

Bei der Konfiguration der Magentoerweiterung Sofortüberweisung empfehlen wir folgende Einstellungen:

Empfohlene Statuseinstellungen:
Temporärer Bestellstatus -> "On Hold"
Bestätigter Bestellstatus -> "Pending Payment"
Bestellstatus für Zahlungsausfälle -> "Payment Review"
Bestellstatus für Geldeingang -> "Processing"

 

Negativbeispiel Sofortüberweisung (doppelte Übertragung von Bestellungen):

1. Der Kunde erstellt einen Auftrag über Sofortüberweisung.

2. Sofortüberweisung setzt die Bestellung in den Status "pending"(default Einstellung der Erweiterung).

3. Da die Bestellung im Status "pending" ist, wird die Bestellung vom eCI exportiert und in den Status "processing_eci" gesetzt.

4. Sofortüberweisung erhält den Betrag vom Kunden.

5. Sofortüberweisung setzt den Status der Bestellung auf "processing", um dies zu bestätigen.

6. Die Bestellung wird erneut vom eCI verarbeitet und ist nun doppelt in der Warenwirtschaft.

Bitte kontaktieren Sie hier Ihren Zahlungsdienstleister, um die von uns empfohlenen Einstellungen für die Erweiterung abzusichern.


Integration by Go Higher IS